Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: [Wehrmacht] Einheiten und Teile von Einheiten in Hannover

  1. #1
    Gast Avatar von niemandsland
    Registriert seit
    24.10.2003
    Ort
    Hannover, Deutschland
    Beiträge
    324

    [Wehrmacht] Einheiten und Teile von Einheiten in Hannover

    Einheiten bzw. Teile von Einheiten im Raum Hannover


    WH: Heer


    - Prinz-Albrecht Kaserne, Sündernstraße

    Infantrieregiment 59 (IR 59) ab 1937: Infantrieregiment 73
    * Stab, III. Battalion
    Sündernstraße
    * II. Battalion
    Fliegerstraße 1

    - Scharnhorst-Kaserne

    * Artillerie-Regiment 19 (AR 19) ab 1937: Feld-Artillerie-Regiment 10
    1. und 2. Abteilung
    Bothfeld

    * Panzerabwehr- Abteilung 19
    Fliegerstraße 4

    * Nachrichten-Abteilung 19
    Nordring 2

    * Nachrichten-Abteilung 51
    Am Welfenplatz

    * Fahr-Abteilung 24
    Schackstraße 1

    -- Emmich-Cambrai-Kaserne
    * Kriegsschule
    Stader Chaussee

    * Kavellerieschule (bis 1937, danach Krampnitz bei Berlin)
    Vahrenwalder Straße 46a

    WH: Luftwaffe


    * Luftgaukommando XI (Ab Frühjahr 1940 nach HH verlegt)
    Bishofsholer Damm

    - Fliegerhorst Langenhagen-Evershorst
    * Kampfgeschwader 27 ("Boelke")
    - Stab und 1. Gruppe
    * Flughafenkommandatur
    * Flughafenbetriebskompanie

    - Freiherr-von-Fritsch-Kaserne
    * Flak-Regiment 7, Flakstammbatterie
    Langenhagen, Langenforther Straße

    Quellen


    1. [Buch] "Unter der Wolke des Todes Leben..."
    2. [Broschüre] "Deutsche Garnisonen: Hannover" (Danke an Cisco!)
    3. [Zitate] von Obelix seinen "Auszügen" aus: [Broschüre] "Chronik 1. Panzerdivision 1956 bis 1994"

  2. #2
    Gast Avatar von niemandsland
    Registriert seit
    24.10.2003
    Ort
    Hannover, Deutschland
    Beiträge
    324

    In Hannover stationiertes Militär


    ca 1878 - 1918


    - Generalkommando des X Armeekorps, (Adolfstr.2)
    - Stäbe der 19. und 20. Infanteriedivision,
    - Stäbe der 38. und 39. Infanterie-Brigade,
    - Stäbe der 19. und 20 Kavallerie-Brigade,
    - 3. Artillerie Inspektion,
    - Kommando der 10.Artillerie-Brigade,
    - Kommandantur Hannover, (Adolfstr.4)
    - Füsilier-Regiment 73, (1.und 2. Batallion Waterlooplatz, 3.Btl Bult-Kaserne)
    - Infanterie-Regiemnt 74, (Kasernen Welfenplatz)
    - Ulanen-Regiement 13, (Königsworther-Platz später Kaserne Schackstr.1)
    - Militär-Reitinstitut, (Vahrenwalderstr. 46a)
    - Regimentsstab, reitende Abteilung, 3.Fußabteilung Feldartillerieregiment 10. (Kasernen Welfenplatz)
    - Train-Batallion 10. (Sandstr.)

    Reichswehrzeit (zum Wehrkreis VI - Münster - zugehörig)


    - Stab Infanterie Führer VI, (Adolfstr.2)
    - 2.Btl IR 16, (Kaserne Seelhorststr. und Stader Chaussee))
    - Teile Art. Regiment 6 (Nordringkaserne)
    - Stab, 1. und 2. Schwadron Reiterregiment 13, (Schackstr.1)
    - Stab und 4.Schwadron Fahrabteilung 6 (Callinstr.15)
    - 2.Kompanie Kraftfahrabteilung 6 (Fliegerstr.4)
    - Kommandantur Hannover,
    - Kavallerieschule, (Vahrenwalderstr. 46a)
    - Militär-Lehrschmiede,
    - Munitions-Anstalt Hannover.


    3. Reich / NS-Zeit / 2. Weltkrieg


    - Wehrkeiskommando XI/Generalkommando des XI Armee-Korps, (Misburger Damm)
    - Luftgaukommando XI - während des Krieges nach Hamburg verlegt
    - Stab 19.Division,
    - Stab, 2. und 3. Btl. IR 59 - 1937 umbenannt in IR 73, (Sündernstr. u. Fliegerstr.1)
    - Artillerie-Regiment 19 (Bothfeld)
    - 1. und 2.Abt. Panzerabwehrabt. 19, (Fliegerstr.4)
    - Nachrichtenabteilung 19, (Nordring 2)
    - Nachrichtenabteilung 51, (Welfenplatz)
    - Fahrabteilung 24, (Schackstr.1)
    - Sanitätsabteilung 19,
    - Kommandantur Hannover,
    - Kriegsschule Hannover, (Stader Chaussee)
    - Kavallerieschule, (Vahrenwalderstr. 46a - ab 1937 Krampnitz b. Berlin)
    - Heeres-Standort Lazarett, (Adolfstr.9)
    - Heeresveterinärakademie,
    - Stab und 1.Gruppe Kampfgeschwader 27 - "Boelcke", (Langenhagen-Evershorst)
    - Fliegerhorstkommandantur, (Langenhagen)
    - Flughafenbetriebskompanie,(Langenhagen)
    - Flakstammbatterie (Langenfortherstr.)

    Während des Krieges neues Standort-Lazarett (Gehägestr. - Eilenriede);
    Ebenfalls während des Krieges entstand noch die Division 471 von der einige Einheiten in Hannover stationiert waren (u.a. Gren.-Ersatz-Rgt. 216)

    Quelle


    - Alter Forenbeitrag, geschrieben von Cisco (Friedhelm B.) am 12.11.2004
    - aus: Deutsche Garnisionen, 5 Bände, 1950er Jahre.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •