Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Ruhe in Frieden, oder der Verlust von Zeitzeugen [von Quellen]

  1. #1
    Gast Avatar von niemandsland
    Registriert seit
    24.10.2003
    Ort
    Hannover, Deutschland
    Beiträge
    318

    Ruhe in Frieden, oder der Verlust von Zeitzeugen [von Quellen]

    Zeitzeugen und Ihr viel zu früher Tod?!

    Ich denke von diesem Thema können einige hier ein Lied singen. Es gibt Menschen, die man viel zu spät kennengelernt hat. Ich denke hier gerade an Menschen, die mir bei all meinen Themen behilflich waren. Oder auch Menschen, die lange auf meiner Liste standen, die ich anrufen bzw. anschreiben - halt kontaktieren wollte, und wo es nicht mehr geklappt hat. Wie oft denke ich, hätte ich mich doch bloß mit xyz noch ein mal mehr getroffen? Oder hätte ich doch bloß die oder jene Frage noch gestellt. Chance vertan... die Menschen sind leider viel zu früh gegangen. Mögen Sie alle in frieden Ruhen.

    Eng, ?: Heimatmuseum Ahlem. Verstorben, am:

    Herr Eng war der erste Zeitzeuge, der mir Fotos vom Flakbefehlsstand Ahlem zur Verfügung gestellt hat.

    ---

    Marienfeld, Wolfgang: Professor am historischen Seminar der Uni Hannover. Verstorben, am: 20.03.2014.

    Neben zahlreichen Beiträgen in unterschiedlichen Publikationen und unterschiedlichen Themen war Herr Marienfeld Luftwaffenhelfer im Raum Hannover. Wir hatten noch im Dezember 2013 zusammen telefoniert, und auf Grund der bevorstehenden Feiertage auf das Frühjahr vertagt. Die nächste Nachricht, die mich erreichte, war die Mitteilung in der Zeitung über seinen viel zu frühen Tod.

    ---

    Saft, Ulrich: Autor zahlreicher Bücher. Insbesondere im Raum Norddeutschland. Verstorben, am: 08.12.2012.

    Autor. Einige Werke über die Endphase des 2.WK:
    - Der Kampf um Norddeutschland (Krieg in der Heimat): Das bittere Ende zwischen Weser und Elbe 1945
    - Krieg in der Heimat ... bis zum bitteren Ende im Harz
    - Krieg im Osten. Das bittere Ende jenseits der Weichsel bis Oder und Neiße
    - Das bittere Ende der Luftwaffe: "Wilde Sau" - Sturmjäger - Rammjäger - Todesflieger - "Bienenstock"

    ---

    Strehlke, Karl-Heinz: Ehem. Bürgermeister von Garbsen, Rektor a.D., Autor zahlreicher Aufsätze und Bücher. Verstorben, am 09.07.2014.

    Zum Thema Luftwaffenhelfer konnte Herr Strehlke viel erzählen. In seinem Buch "Unter der Last des totalen Krieges. Lebenssituation zwischen 1942 und 1945."Garbsen: Selbstverlag, wird einiges für die Nachwelt überliefert.

    ---


    Zimmermann, Helmut: Stadtarchivar von Hannover, Autor, ein wandelndes Lexikon. Zimmermann war u.a. Mitglied im Heimatbund Niedersachsen. Verstorben, am: 29.09.2013.

    Zimmermann war bekannt für seine Bücher Hannover Ortsteil x bis nach y. In den Büchern war dann genau beschrieben, was dort einmal war. Oder welche historischen Reste dort noch zu finden waren.

    ---

    Hinweis in eigener Sache

    Wahrscheinlich ist diese Liste nicht komplett. Von einigen Menschen habe ich wahrscheinlich nie erfahren, das sie bereits verstorben sind. Leider verschwinden viele Menschen einfach, ohne das man noch irgendetwas über sie erfährt.
    Gerade aus diesem Grund wird diese Liste wohl niemals vollständig sein.

    Bücher und Akten sind ein zentraler Bestandteil für die Forschung - auch im lokal historischen Bereich. Leider ist das, was diese Quellen wiedergeben können sehr einseitig. Der lebende Moment fehlt. Wie war das doch gleich damals? Was habt Ihr gedacht? Was habt Ihr gefühlt? Wie war das eigentlich wenn Euch die Bomben auf die Dächer gefallen sind? Wie ist man mit Verlusten (Einrichtung/Menschenleben) umgegangen? Habt Ihr wirklich nur zur Kenntnis genommen, wenn euer Freund oder eure Freundin mit samt ihrer Familie gestorben ist? War da wirklich keine Zeit für Trauer? usw. usf. Fragen dieser Art können nur Menschen beantworten. Akten oder Bücher können da eigentlich nicht weiterhelfen. Erklären kann ein Buch auch nicht, nur Wissen vermitteln. Also ist es noch einmal wichtiger denn je, möglichst noch viele Menschen zu befragen und dies festzuhalten.
    Geändert von niemandsland (29.02.2016 um 09:45 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •